21 | 01 | 2019


BGBB19-0915 Lechweg bis Stanzach
  15.09.2019 - 21.09.2019

Achtung: Wir werden diese Tour entgegen der ursprünglichen Ausschreibung in umgekehrter Richtung von Stanzach nach Lech durchführen. Dadurch  haben wir immer das schöne Bergpanorama im Sichtbereich und leicht bergauf läuft es sich besser als immer bergab.

 

Der Lechweg führt durch eine der letzten Wildflusslandschaften Europas und gehört zu den beliebtesten Weitwanderwegen. Wir beginnen sonntags am Formarinsee mit der Anfahrt - soweit möglich per Bus. Vorher wird noch geklärt, wo wir die Autos parken.

Dort angekommen wandern wir auf die Freiburger Hütte um dort zu nächtigen. Die weiteren Etappen sind wie folgt geplant:

Montag: Formarinsee- Lech, 4 - 5 h (14 km)

Dienstag: Lech - Warth, 3 - 3,5 h (11 km)

Mittwoch: Warth - Steeg 4,5 - 5 h (15 km)

Donnerstag: Steeg - Elbigenalp, 5 6 h (18 km)

Freitag: Elbigenalp - Vorderhornbach, 5,5 - 6,5 h (19 km)

Samstag: Vorderhornbach - Stanzach, 2 -2,5 h (9 km)

Die letze Etappe können wir frei gestalten, denn wir sind schon in der Nähe von Reutte angelangt. Wenn die Fahrzeuge in Weißenbach oder Stanzach geparkt sind, können wir von dort aus die Heimfahrt antreten.

Hinweis: Kostenpflichtiger Gepäcktransport per Bus wäre evtl. möglich.

 

Führungstour:
Telefonnummer:
Anmeldeschluss:
Anzahl der Teilnehmer:
Anmeldegebühr:
Anzahlung:
Alfons Rief
07157-61845
31.01.2019
min. 4 / max. 10
45 €
300 € p. TN
Ausrüstung:
Kondition:
Schwierigkeit:
Grundausrüstung
**
**

 

Für die Anmeldung zu einer Tour sind Teilnahmebedingungen zu beachten.

Die Klassifizierung der Touren auf Grund konditioneller und technischer Anforderungen erfolgte anhand der Schwierigkeitsbewertung für alpine Kurse und Touren der Sektion Schwaben.

Die für die jeweiligen Touren benötigte Ausrüstung finden Sie hier.

Zur Tour hier anmelden