21 | 01 | 2019


BGBB19-0712 Graubünden - Albula
  05.07.2019 - 07.07.2019

Die Tour führt uns in die Albula-Alpen, die zwischen Davos und dem Engadin liegen. 

Freitags Anfahrt bis Davos und mit dem Bus bis Sertig Dörfli. Von dort mit 4-5 h Gehzeit über den Sertigpass zur Keschhütte. Von der Hütte aus können wir bei Interesse noch den Porcabella-Gletscher-Rundweg begehen, bei dem interessante Informationen zur Natur im Gletscher-Vorfeld bereitgestellt werden.

Am nächsten Tag unterhalb des Chüalphorns entlang zum Scalettapass und weiter zur Grialetschhütte (4,5 h).

Am Sonntag über die Fuorcla Radönt auf das Flüela Schwarzhorn (3145m), das eine schöne Aussicht über die Davoser Bergwelt bietet, und anschließend Abstieg zum Flüelapass und Heimfahrt.

Die Übernachtung mit Halbpension kostet für DAV-Mitglieder 60-62 SFR pro Nacht. 

Gemeinschaftstour:
Telefonnummer:
Anmeldeschluss:
Anzahl der Teilnehmer:
Anmeldegebühr:
Rita Dobler
07732/56511
10.06.2019
min. 3 / max. 8
20 €
Ausrüstung:
Kondition:
Schwierigkeit:
Grundausrüstung
**
**

 

Für die Anmeldung zu einer Tour sind Teilnahmebedingungen zu beachten.

Die Klassifizierung der Touren auf Grund konditioneller und technischer Anforderungen erfolgte anhand der Schwierigkeitsbewertung für alpine Kurse und Touren der Sektion Schwaben.

Die für die jeweiligen Touren benötigte Ausrüstung finden Sie hier.

Zur Tour hier anmelden