24 | 03 | 2019


BGBB20-0404 Manaslu-Umrundung über den Larkya-Pass
  04.04.2020 - 25.04.2020

Erst seit ein paar Jahren ist die Manaslu-Umrundung als Lodge-Trekking, statt wie bisher als Zelttrekking, möglich. Die Lodges sind hier noch recht einfach, aber die Bevölkerung ist um so herzlicher und freut sich über jeden Trekker.

Der Knackpunkt dieses Treks ist der Larkya-Pass mit 5135 m. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch im Manaslu-Basecamp, 4400 m, und auch die Besteigung des Samdo-Peak, 5100 m, am Wegesrand. Die höchste Übernachtung ist auf 4500 m, dort gehört ein guter Schlafsack zur Pflichtausrüstung.

Ein ortskundiger Guide wird uns führen und seine Begleitmannschaft wird unser Gepäck tragen. Am Anfang und Ende dieser Reise sind wir einen Tag oder zwei Tage in Nepals Hauptstadt Kathmandu und Umgebung; geführte Besichtigungen mit deutsch sprechendem Führer.

Kosten dieser Reise: Geschätzt auf Basis der bishergen Reisen etwa 2500 Euro für Flug, Visum, Unterkunft in einfachen Lodges und in Kathmandu-Hotels, Vollpension während der gesamten Reise, Träger und Führer. Abrechnung am Ende der Reise. Ab Mai 2019 können die Flüge bereits gebucht werden und dann sind sie am billigsten.

Die Hin- und Rückreisedaten können sich noch geringfügig ändern. Immer 22 Tage Reisedauer über Ostern.

Gemeinschaftstour:
Telefonnummer:
Anmeldeschluss:
Anzahl der Teilnehmer:
Anmeldegebühr:
Helmut Henschen
07034-61697
01.08.2019
min. 8 / max. 12
100 €
Ausrüstung:
Sonstige Ausrüstung:
Kondition:
Schwierigkeit:
Grundausrüstung
Schlafsack
**
*

 

Für die Anmeldung zu einer Tour sind Teilnahmebedingungen zu beachten.

Die Klassifizierung der Touren auf Grund konditioneller und technischer Anforderungen erfolgte anhand der Schwierigkeitsbewertung für alpine Kurse und Touren der Sektion Schwaben.

Die für die jeweiligen Touren benötigte Ausrüstung finden Sie hier.

Zur Tour hier anmelden